25.07.2021

FV Niederwerrn/Oberwerrn – FVE

Endergebnis: 1:1

Der Saisonauftakt ist leider nicht so gelungen wir eigentlich erhofft. In Niederwerrn kam unsere Mannschaft nur zu einem mageren 1:1-Unentschieden, den nach den letzten Spielen in der Vorbereitung hatte man eigentlich einen Sieg gegen diese Mannschaft, die in den letzten Runden jeweils gegen den Abstieg spielte, erwartet.

In der ersten Hälfte waren wir zwar optisch überlegen und wurden aber nur durch Fernschüsse halbwegs gefährlich. Lediglich sehr gute Möglichkeit wurde über die linke Seite herausgespielt als Lukas Rettner auf Julian Weis quer in die Mitte passte, doch Julian visierte nur den Pfosten an. Kurz vor der Pause gerieten wir durch einen Kopfballgegentreffer nach einer Ecke in Rückstand, den Martin Weingart mit dem Fernschuss fast postwendend ausgeglichen hätte, doch der Torwart der Gäste konnte zur Ecke klären.

In den zweiten 45 Minuten änderte sich das Bild kaum, wir hatten mehr Ballbesitz, spielten keine klaren Torchancen heraus und die Heimelf verteidigte mit viel Einsatz und Leidenschaft die Führung. Bei einer unglücklichen Situation in unserer Abwehr hatten wir sogar Glück, dass der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter gegen uns entschied. Kurz vor dem Ende konnte Christoph nach einem Freistoß von seinem Bruder Lukas ebenfalls per Kopfballtreffer den insgesamt verdienten Ausgleich erzielen.

Aufstellung: Fabian Weingart Fritz Pfeuffer, Hannes Römert, Christoph Rettner, Lukas Rettner Jan Fuchs,Martin Weingart, Lukas Christ, Michael Kraus – Jonas Pfeuffer, Julian Weis

Wechselspieler: Marius Rettner, Louis Kümmet, Daniel Christ

Tore: 1:0 (38.), 1:1 Christoph Rettner (88.)

Alle Neuigkeiten ansehen