24.10.2021

FVE – FV Niederwerrn/Oberwerrn

Endergebnis: 3:0

Einen verdienten Arbeitssieg holte unsere Mannschaft im bereits ersten Rückrundenspiel gegen Nieder-/Oberwerrn, wobei der Spielverlauf nicht so deutlich war wie es das Ergebnis ausdrückt.

Die Gäste überzeugten von Beginn an -wie schon im Hinspiel im Sommer- mit einer guten und konzentrierten Abwehrarbeit und machten unserer Mannschaft, die aufgrund einiger Personalsorgen sehr ersatzgeschwächt war, das Leben schwer. Unser Team war zwar feldüberlegen und konnte einige Torabschlüsse verzeichnen, aber klare Torchancen waren nicht dabei. So musste auch eine Standardsituation herhalten, um in Führung zu gehen. Nach einer Ecke wurde der Ball von den Gästen zu kurz abgewehrt und Jonas Pfeuffer konnte diesen Ball aus 15 Metern zur Führung in die Maschen jagen. Kurz vor dem Seitenwechsel hatten wir sogar Glück, dass ein Fernschuss der Gäste aus ca. 25 Metern nur knapp oben rechts am Gehäuse von Fabian Weingart vorbeizischte, denn das hätte den Ausgleich bedeutet. Quasi im Gegenzug hatte Jonas dann eine ähnliche Situation, doch sein Volleyschuss aus 16 Metern ging ebenfalls knapp am Tor der Gäste vorbei.

In der zweiten Hälfte änderte sich das Bild kaum, unsere Mannschaft hatte mehr vom Spiel, aber die Aktionen wurden meist unsauber zu Ende gespielt oder einige Fernschüsse waren zu unplatziert. Eine richtig gute Gelegenheit vergab der eingewechselte Daniel Christ, als er den Ball am gegnerischen Torwart, aber auch am Tor vorbeischob. Erst ein Fehler in der Gästeabwehr bescherte uns das 2:0, als Michael Kraus im Anschluss daran frei zum Schuss kam und den Pfosten anvisierte, Julian Weis aber den Abpraller über die Linie drückte. Drei Minuten später mussten wir nochmal kurz zittern, doch Fabian Weingart konnte den von Hannes Römert verursachten Foulelfmeter -mit Gelb-Rot als Folge- abwehren. Kurz vor dem Ende bugsierte schließlich ein Gästespieler eine flache Hereingabe von Jan Fuchs ins eigene Netz zum 3:0 Endstand.

Aufstellung: Fabian Weingart Fritz Pfeuffer, Louis Kümmet, Hannes RömertPatrick Bonengel, Tobias Fick Jan Fuchs, Michael Kraus, Felix Pfeuffer, Jonas Pfeuffer Julian Weis

Wechselspieler: Philipp Rettner, Daniel Christ,

Tor: 1:0 Jonas Pfeuffer (26.), 2:0 Julian Weis (82.), 3:0 Eigentor (88.)

Gelb-Rot: Hannes Römert (85.)

Alle Neuigkeiten ansehen